Lokalheldentum in Stolzenhagen

Das erste Treffen der alten und neuen Teilnehmer fand letzte Woche in Stolzenhagen statt. Bei langen Gesprächsrunden am Kamin bei einer Tasse Tee berieten sie sich über ihre Ideen und Projekte auf dem Land.
Begrüßt wurde Donnerstag Gaëlle Lisack von „exalux“. Freitag und Samstag lernten wir von Michael Katzmann alles rund um das Thema Business Model Canvas. Janis und Susan hingegen zeigten, wie Marktforschung eingesetzt und durchgeführt werden kann.
Die Study Visits zum „Betonest“ in Stolpe und der Stolzenhagener „Stolze Kuh“ brachten die Möglichkeiten und Potentiale einer Gründung näher.

 

Und so schnell war es auch schon wieder vorbei! Schön war’s!

Trotz Regen und Kälte gelangen die Gruppenfotos. Freyas farbenfrohe Mahlzeiten überzeugten nicht nur durch Quantität.

 

Wir bedanken uns bei allen Lokalhelden für die schöne Zeit sowie beim „pOnderosa“-Team!
Die nächste Veranstaltung steht schon vor der Tür: Im Januar geht es für eine Woche nach Berlin.